Sie sind hier: Startseite

Wir wollen einen Traumritter-Spielplatz!!!

Melde dich hier zu unserem Traumritter-Newsletter an und verpasse keinen Abstimmungstermin und keine Neuigkeiten!

Unter allen die sich für den Newsletter anmelden verlosen wir attraktive Preise!

Worum geht´s?

Findet ihr nicht auch, dass der Spielplatz in der Raiffeisenstraße dringend eine Erneuerung braucht? Schließlich wurde er schon 1989 in Betrieb genommen. Kein Wunder also, dass die Spielgeräte ihre besten Jahre lange hinter sich gelassen haben. Mit dem Abbau des großen Piratenschiffs ist nun auch der Mittelpunkt des Spielplatzes verschwunden und eine trostlose Wiese übrig geblieben. Das wollen wir ändern!! Wir wollen Kinderträume wahr werden lassen und euch einen ganz tollen Ritterspielplatz zur Verfügung stellen! Auf diesem könnt ihr dann gegen böse Drachen kämpfen, das Burgfräulein retten und natürlich jede Menge Spaß haben. Um dies zu verwirklichen, haben wir uns für die Fanta-Spielplatzinitiative beworben, bei der es Geldpreise bis zu 20.000 Euro für die Erneuerung zu gewinnen gibt.
Und jetzt ist es an EUCH: Helft uns mit eurer Stimme!!

Was ist die Fanta-Spielplatzinitiative?

Fanta und das Deutsche Kinderhilfswerk rufen in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in Folge bundesweit dazu auf, sich um eine Förderung in Höhe von bis zu 20.000 Euro zu bewerben. Das Anliegen der in 2012 gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk ins Leben gerufenen Fanta Spielplatz-Initiative ist es, sich langfristig für sanierungsbedürftige Spielplätze einzusetzen und damit Kindern mehr Raum für kreatives Spielen zu ermöglichen. Bis Mitte Juni konnten sich Spielplatz-Eigentümer, Vereine, Initiativen und Privatpersonen mit ihrem Spielplatz bei der Fanta Spielplatz-Initiative um eine Förderung bewerben. Vom 11. Juli bis zum 7. August 2016 können Verbraucher online darüber abstimmen, welche Spielplätze unterstützt werden sollen.

Was gibts zu gewinnen?
Unter dem bekannten Motto „100 Spielplätze in 100 Tagen„ unterstützt Fanta im Jubiläumsjahr der Initiative wieder 100 sanierungsbedürftige Spielplätze in ganz Deutschland. Zum 5. Geburtstag mit dem höchsten Spendenbetrag seit Bestehen der Fanta Spielplatz-Initiative. Denn ein Gesamtbetrag von 189.000 Euro wartet mit etwas Glück auf die Spielplätze! Ab dem 11. Juli wird in einer öffentlichen Online-Abstimmung entschieden, welche Spielplätze mit 20.000 Euro (Platz 1), 10.000 Euro (Platz 2), 5.000 Euro (Platz 3-10), 2.000 Euro (Platz 11-39) oder 1.000 Euro (Platz 40-100) gefördert werden.

Wie kann ich abstimmen?

Zwischen dem 11.07. und 07.08.2016 kann jeder pro Kalendertag 1x für seinen Lieblingsspielplatz abstimmen.
Abstimmen ist möglich über www.facebook.de/fantaspielspass und auf http://spielplatzinitiative.fanta.de/

Beim ersten Abstimmen muss ein Fanta Account erstellt und die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden. Daraufhin wird automatisch eine Mail an die angegebene E-Mail Adresse versendet. Diese enthält ein Link, der bestätigt werden muss (in Ausnahmefällen bitte den Spam-Ordner kontrollieren). Um am nächsten Kalendertag erneut abzustimmen reicht der Login mit E-Mail Adresse und Passwort.

Damit weitere Verbraucher über dieselbe IP-Adresse abstimmen können ist es notwendig, sich vorher bei Facebook bzw. beim Abstimmungstool auf dem Blog der Fanta Spielplatz-Initiative auszuloggen. Gegebenenfalls muss der Browser nochmals geschlossen und wieder geöffnet werden. Es ist möglich, dass die Dauer der Stimmabgabe je nach Mobilfunknetz und Internetgeschwindigkeit variiert.

Hier haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für euch vorbereitet - bitte folgt dem Link

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wir wünschen uns...

Für die Erneuerung unseres Spielplatzes in der Raiffeisenstraße haben wir uns das Konzept Traumritter ausgedacht, da viele Kinder von einem neuen, tollen Spielplatz träumen.
Geplant sind folgende Neuanschaffungen:
- Große und kleine Ritterburg mit Rutsch- und Klettergelegenheiten, die für Kinder in verschiedenen Altersklassen geeignet sind.
- Eine Vogelnestschaukel kombiniert mit einer normalen Schaukel.
- Als weiteres Highlight soll sich eine Seilbahn durch den Spielplatz ziehen.
- Anlegen eines großen Sandkastens mit einem schützendem Sonnensegel, ergänzt durch eine Matschanlage, wobei das abfließende Wasser den „Burggraben“ speisen soll.


Sponsoren machen´s möglich

11. Mai 2015

Die Grund- und Mittelschule Ebersdorf kann sich über einen neuen Kleintrans­porter mit neun Sitzplätzen freuen. Durch die überwältigende Unterstützung der Wirtschaft war es möglich, einen neuen Ford Tourneo Connect anzuschaffen. Bei der offiziellen Übergabe am 11.05.2016 dankte Erster Bürgermeister Bernd Reisenweber den Firmen, die bereit waren eine Anzeige zu schalten und somit den Kleintransporter zu finanzieren.
Auch Rektorin Iris Metzner schloss sich dem Dank an und hob hervor, dass mit diesem neuen Vehikel auch die besten Voraussetzungen für die Schülerbeförderung gegeben sind. „Nicht selten stehen Erstklässler, die es nicht rechtzeitig zum Schulbus geschafft haben, weinend in meinem Büro. In solchen Situationen wird das Hausmeister-Team Willi Kolb und Hubert Friedrich dann zum Retter in der Not und bietet ausnahmsweise einen ganz persönlichen Shuttle-Service an. Mit dem neuen Bus natürlich ein echtes Erlebnis. Aber auch die Integrationsklasse, die derzeit aus fast 30 Schülerinnen und Schülern besteht, profitiert vom neuen Ford Tourneo
Connect bei Fahrten zu Sprach- und Förderkursen“.
Im Anschluss lud Rektorin Metzner die Sponsoren noch in das Schülercafé M auf einen kleinen Umtrunk und hervorragende Häppchen ein. Für das hervorragende Catering sorgte dabei die 8. Klasse.
Wir wünschen stets gute und sichere Fahrt!