Verkehrsüberwachung

Sprechstunde der Verkehrsüberwachung

Die Verkehrsüberwachung ist während der Weihnachtsfeiertag folgendermaßen erreichbar:

Donnerstag, 14.12. letzte Sprechstunde im Jahr 2017
Donnerstag, 21.12. entfällt
Donnerstag, 28.12. entfällt
Donnerstag, 04.01. entfällt
Donnerstag, 11.01. erste Sprechstunde im Jahr 2018

Anschließend wieder jeden Donnerstag, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr,
im Rathaus Ebersdorf, Obergeschoss, kleiner Sitzungssaal


Telefonhotline: 09562/385-280
Mail

Wichtige Information für die Bevölkerung

Verkehrsüberwachung ab dem 01.09.2015 in der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg

In der Verwaltung sind in der Vergangenheit verstärkt Beschwerden über Parkverstöße aus der Bevölkerung eingegangen. Auch bei den vergangenen Bürgerversammlungen wurde das Thema Parken mehrfach angesprochen und bemängelt.

Der Verwaltung ist es nur eingeschränkt möglich, auf die Vielzahl von Beschwerden zu reagieren. Derzeit werden Hinweise aus der Bevölkerung an die Verkehrspolizei Coburg zur Kontrolle weitergeleitet. Die Verkehrspolizei Coburg ist bedingt durch die zur Verfügung stehenden personellen Kapazitäten nicht in der Lage, regelmäßige Kontrollen durchzuführen.

Die Gemeinde Ebersdorf b.Coburg hat durch die Anordnung neuer Parkflächen im Bereich Pfarrgasse, Herrngasse, Coburger Straße und Garnstadter Straße einen ersten Schritt in Richtung eines geordneten Parkkonzepts gemacht. Durch das hohe Verkehrsaufkommen in Ebersdorf und den Ortsteilen ist ein geordnetes Parken ein wichtiger Aspekt in Sachen Verkehrssicherheit für Autofahrer und Fußgänger gleichermaßen. Vor allem hinsichtlich der Sicherheit von Schulkindern, Menschen mit Behinderung und älteren Mitbürgern sind Verstöße, wie z.B. das Parken auf dem Gehweg nicht tragbar.

Der Gemeinderat hat sich daher in seiner Sitzung vom 28.04.2015 einstimmig für eine Einführung der kommunalen Verkehrsüberwachung im Teilbereich ruhender Verkehr entschieden.

Wir weisen die Bevölkerung darauf hin, dass es ab dem 01.09.2015 zu Kontrollen im gesamten Gemeindegebiet kommt.

Bitte beachten Sie deshalb die geltenden Parkregelungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) und auch die Regelungen für das Parken auf Schwerbehindertenparkplätzen mit Parkausweisen.

Wir möchten Sie bitten, sich bei Fragen zu geahndeten Verstößen gegen die StVO direkt an die zuständigen Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung zu wenden.

Sprechstunde Verkehrsüberwachung:

jeden Donnerstag, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr,
im Rathaus Ebersdorf, Erdgeschoss, Zimmer E04

Telefonhotline: 09562/385-280
Mail

WICHTIG!
Der Erste Bürgermeister und seine Stellvertreter, die Mitglieder des Gemeinderats oder andere Mitarbeiter der Gemeinde Ebers-dorf b.Coburg können Ihnen keine Auskunft zu laufenden Bußgeldverfahren geben.
Die Gemeinde Ebersdorf b.Coburg appelliert zur ständigen Vorsicht und gegenseitigen Rücksicht im Straßenverkehr.