Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Sturzprävention im AWO Bürgertreff

Sturzprävention im AWO Bürgertreff

Meldung vom 31.01.2019 Bis über den letzten Sitzplatz hinaus war der AWO Treff gefüllt, als am 31.01.2019 Prof. Dr. Kraft (Leiter der Geriatrie in Coburg) zum Thema Sturzprävention aufklärte. Neben dem Vortrag bietet der AWO Bürgertreff auch spezielle Übungsstunden an.

Neben Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung ist es auch wichtig, Stolperstellen im Haushalt zu beseitigen und in der Nacht nicht ohne Licht aufzustehen. Stürze führen häufig zu Becken- oder Oberschenkelhalsbrüchen, deren Behandlung und Heilung lange dauert und zum Abbau von wichtiger Muskelmasse führt. Dank der guten geriatrischen Versorgung in Coburg gelingt es zwar vielen älteren Patienten wieder nach Hause zurück zu kehren, dennoch ist Vorsorge immer besser als Nachsorge. Damit hat das Thema Sturzprävention erhöhte Priorität. Dem AWO Ortsverband ist es daher ein besonderes Anliegen die Bevölkerung noch mehr dafür zu sensibilisieren.

Neben dem Vortrag bietet der AWO Bürgertreff auch spezielle Übungsstunden an. Um diese noch effektiver und sicherer zu gestalten, wurden neue Haltestangen eingebaut, die vom AWO Ortsverein Ebersdorf und der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg gesponsert wurden.

 

Nähere Informationen erhalten Sie beim AWO Bürgertreff Ebersdorf

AWO Bürgertreff

Frohnlacher Str. 31
96237 Ebersdorf b.Coburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09562/4037283
Fax: 09562/4037285

Öffnungszeiten

Montag: 9.15 - 12.00 Uhr und 12.30 - 18.00 Uhr

Dienstag: 9.15 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch: 9.15 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag: 9.15 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr

Freitag im Wechsel: 9.15 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Kategorien: Rathaus