Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Aktuelles zur Europawahl 2024

Am 9. Juni 2024 findet in Deutschland die 10. Direktwahl des Europäischen Parlaments statt. Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Veröffentlichungen des Landeswahlleiters des Freistaates Bayern und der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg.

Wahlhelfer gesucht!

Um die Wahl erfolgreich organisieren und durchzuführen - vor allem aber, um die Ergebnisse korrekt und zeitnah zu ermitteln zu können, sind auch in diesem Jahr wieder umfangreiche Arbeiten erforderlich. Die Verwaltung ist deshalb auch in diesem Jahr dringend auf die Mitarbeit zahlreicher freiwilliger Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den Wahl- und Briefwahlvorständen der Gemeinde angewiesen.

Die Tätigkeit im Wahlvorstand ist ehrenamtlich. Für ihre Mithilfe erhalten alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer jedoch eine Entschädigung (Erfrischungsgeld) in Höhe von jeweils 50,-- €.

Während Ihrer Tätigkeit als Wahlhelfer(in), sowie auf ihrem Weg zu und vom Wahllokal besteht für Sie Versicherungsschutz. Dieser ist für Sie kostenfrei und muss auch nicht extra beantragt werden.

Wer sich im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit einbringt, engagiert sich für die Demokratie und die Möglichkeit freier Wahlen. Wir zählen auf Sie und möchten Sie bitten, sich dieser wichtigen Aufgabe nicht zu verweigern.

Interessenten, die bereit sind, ein solches Ehrenamt zu übernehmen, möchten sich bitte ab sofort persönlich, telefonisch oder online mit uns in Verbindung setzen. Inzwischen kann man sich auch ONLINE mit der Bayern-ID als Wahlhelfer melden. Für die Tätigkeit kommen alle wahlberechtigten Deutschen im Sinn des Art. 116 Art. 1 des Grundgesetzes und Unionsbürger, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, in Frage. Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung. Von minderjährigen Bewerbern ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorzulegen.


Meldung vom 03.04.2024: Pressemitteilung zur Anzahl der Wahlberechtigten in Bayern

Meldung vom 15.03.2024: Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht von Wahlbenachrichtigten hinsichtlich der Weitergabe ihrer Daten

Europawahl für Unionsbürger - Info zum Wahlort

Vom 06. bis 09. Juni 2024 findet in der Europäischen Union die Zehnte Direktwahl des Europäischen Parlaments statt, in Deutschland am Sonntag, den 09. Juni 2024.

Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können
entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen.

Für die Wahlteilnahme in Deutschland müssen Sie sich in das Wählerverzeichnis Ihrer deutschen Wohnsitz-Gemeinde eintragen lassen. Sie erhalten dann auch in Zukunft automatisch hier Ihre Wahlbenachrichtigung für die künftigen Europawahlen.

Für die Eintragung in das Wählerverzeichnis müssen Sie im Rathaus ihres Wohnorts bis spätestens zum 19. Mai 2024 (Sonntag) einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Den Antrag können Sie auch per Post an die Gemeinde senden. (Bitte beachten Sie die allgemeinen Öffnungszeiten und Postlaufzeiten!)

Das Formular und ein Merkblatt erhalten Sie unter www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2024/informationen-waehler/unionsbuerger.html.
oder bei ihrer örtlichen Gemeindeverwaltung.

Weitere Informationen zur Wahlteilnahme erhalten Sie in allen Amtssprachen der EU unter www.bmi.bund.de/europeans-vote-in-germany.

European elections - Information for union citizens

The 10th direct elections to the European Parliament are being held in the EU on 06th to 09th June 2024. In Germany, these elections will take place on Sunday, 09th June 2024.

Union citizens from other EU Member States who live in Germany may vote in either their home Member State or in Germany as their Member State of residence, but everyone may only vote once.

To vote in Germany, you must be registered in your place of residence in Germany. Once registered, you will automatically be notified of future European elections.

To register, you must apply at the town or city hall of your place of residence by Sunday,19th May 2024 at the latest.

You may also register by mail to the municipality of your place of residence. (Please note the official opening hours and time needed for mail delivery!).

For a registration form and information sheet, please visit www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2024/informationen-waehler/unionsbuerger.html. or your municipal administration.

You will find more information about voting in all the official EU languages at www.bmi.bund.de/europeans-vote-in-germany.

Alle aufklappen

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Jürgen Bauernfeind
Standesamt und Passamt
09562/385-230 09562/385-1230 E03 bauernfeindj@ebersdorf.de

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.