Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Änderung des Kreuzungsbereichs Garnstadter Straße/Zeickhorner Straße/Querstraße

Änderung des Kreuzungsbereichs Garnstadter Straße/Zeickhorner Straße/Querstraße

Meldung vom 22.10.2018 Die Garnstadter Straße bleibt dauerhaft eine Sackgasse für Kraftfahrzeuge. Auf Grund dieser veränderten Verkehrssituation ist es notwendig, den Kreuzungsbereich Garnstadter Straße/Zeickhorner Straße/Querstraße den neuen Gegebenheiten anzupassen.

Seit Mitte Oktober 2018 ist der Bahnübergang Garnstadter Straße für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Diese Sperrung ist auf Grund von Baumaßnahmen der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg und des Landkreises Coburg erforderlich.

Während der Baumaßnahme der Gemeinde, bis voraussichtlich März 2019, ist das Überqueren des Bahnübergangs für Fußgänger und Radfahrer eingeschränkt möglich. Bitte beachten und befolgen Sie hier die Anweisungen der Baufirma vor Ort. Ab März 2019 beginnt die Maßnahme des Landkreises. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Überquerung nicht mehr möglich.

Tatsache ist, dass die Garnstadter Straße auch nach Beendigung der genannten Maßnahmen dauerhaft eine Sackgasse für Kraftfahrzeuge bleibt. Fußgänger und Radfahrer können nach Fertigstellung die neue Unterführung der Bahnstrecke nutzen.

Auf Grund dieser veränderten Verkehrssituation ist es notwendig, den Kreuzungsbereich Garnstadter Straße/Zeickhorner Straße/Querstraße den neuen Gegebenheiten anzupassen.

Von der Dorfmitte über die Garnstadter Straße kommend, verläuft die Vorfahrtsstraße nun geradeaus über die Zeickhorner Straße bis hin zur Kreisstraße CO 13.

Die dazu notwendigen Arbeiten werden am Dienstag, 23.10.18, durch die Straßenmeisterei Coburg und den gemeindlichen Bauhof ausgeführt.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme in diesem Bereich.

Kategorien: Rathaus

Gemeinde Ebersdorf

Das Rathaus bleibt voraussichtlich bis 30.06.2021 (analog zur Bundesnotbremse) geschlossen. Zur Reduktion des Infektionsrisikos arbeitet die Belegschaft überwiegend mobil von Zuhause aus und der Besucherverkehr im Rathaus ist auf ein absolutes Minimum herunter gefahren. Selbstverständlich kümmern wir uns weiterhin zuverlässig um Ihre Anliegen, bitten aber auf persönlichen Kontakt zu verzichten.

Sie erreichen unser Notfalltelefon MO-FR von 8.00 bis 12.00 Uhr unter 09562/385-0 und uns per Mail an info@ebersdorf.de

Wir danken für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund! 

Kontakt

Raiffeisenstr. 1
96237 Ebersdorf b.Coburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09562/385-0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.