Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Neues vom Bahnhofsgelände

Meldung vom 18.11.2020 Das Bahnhofgelände entwickelt sich immer mehr zu einer modernen Park&Ride-Anlage. Bürgermeister Reisenweber verrät, was sich schon alles getan hat und wann die Maßnahme abgeschlossen sein wird.

Seit 2013 wird am Bahnhof kräftig gebaut. Die alten Gebäude wurden abgerissen und das gesamte Gelände neu angelegt. Insgesamt werden dort 41 Stellplätze mit Ladestationen für E-Autos und E-Bikes entstehen. So wird aus dem einstigen "Schandfleck" ein modernes Park&Ride-Areal. Die Fertigstellung des Projekts ist für Frühjahr 2021 vorgesehen. Warum die Baustelle so viel Zeit in Anspruch genommen hat und welche Verbesserungen mit der Umgestaltung erzielt werden sollen, verrät Bürgermeister Bernd Reisenweber in diesem kurzen Interview und im Film. 

Herr Reisenweber, das Bahnhofsareal hat sich zur Dauerbaustelle entwickelt.
Aber jetzt ist ein Ende in Sicht, oder?
Bereits 2013 konnte der Grunderwerb des gesamten Areals getätigt werden und mit dem Abbruch der vorhandenen Gebäude und Anlagen begonnen werden. Die Gesamtkosten dieses ersten Teilabschnitts betrugen 312.400 €, die mit 187.000 €
gefördert wurden.
Anschließend folgten anspruchsvolle Verhandlungen mit der Deutschen Bahn, der Regierung von Oberfranken, die im Zuge des Förderprogramms „Stadtumbau West“ beteiligt ist und auch dem ÖPNV, der Fördermittel für den Umsteigeparkplatz in
Aussicht stellt.
Mittlerweile sind 13 Stellplätze am Bahnhof fertiggestellt und können genutzt werden. Insgesamt sollen es 41 Stellplätze werden. Darunter 2 Behindertenstellplätze und 4 Stellplätze mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Die Fertigstellung der
Maßnahme ist für das kommende Frühjahr geplant und wenn ich mir den Baufortschritt so ansehe, bin ich sehr zuversichtlich, dieses Ziel erreichen zu können.

Wer profitiert denn am meisten von dieser Maßnahme?
Wir alle. Alle, die Ebersdorf b.Coburg besuchen und endlich einen optisch ansprechenden Bahnhof vorfinden, aber insbesondere unsere Einwohner. Unsere Ortschaft ist in der komfortablen Lage sowohl einen sehr guten ÖPNV-Anschluss - mit der Express-Verbindung ist man in 15 Minuten in Coburg - als auch einen eigenen Bahnhof zu haben. Da man damals den alten Bahndamm innerorts zum Geh- und Radweg umfunktioniert hat, kann man mit dem Fahrrad sogar vom Neubaugebiet in Frohnlach, den Bahnhof sicher und in wenigen Minuten erreichen. Sein Fahrrad kann man hier zukünftig auch sicher abschließen bzw. sein E-Bike sogar gleich wieder aufladen. Wohnen im Grünen, mit dem Fahrrad zum Bahnhof und dem Zug zur Arbeitsstätte in Coburg, Bamberg oder Nürnberg - ich denke, das ist eine Win-Win-Situation für Mensch und Umwelt.

Kategorien: Rathaus

Gemeinde Ebersdorf

Das Rathaus bleibt bis 27.08.2021 geschlossen. Zur Reduktion des Infektionsrisikos arbeitet die Belegschaft überwiegend mobil von Zuhause aus und der Besucherverkehr im Rathaus ist auf ein absolutes Minimum herunter gefahren. Selbstverständlich kümmern wir uns weiterhin zuverlässig um Ihre Anliegen, bitten aber auf persönlichen Kontakt zu verzichten.

Terminvereinbarungen möglich: MO-FR von 8.00 bis 12.00 Uhr unter Tel. 09562/385-0 und per Mail an info@ebersdorf.de

Wir danken für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund! 

Kontakt

Raiffeisenstr. 1
96237 Ebersdorf b.Coburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09562/385-0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.