Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Infos zur Grundsteuerreform

Meldung vom 09.06.2022 Grundstücke und Immobilien werden ab 2022 neu bewertet. Deshalb muss jede/r Eigentümer/in in diesem Jahr eine Grundsteuererklärung für jede Immobilien und jedes Grundstück beim Finanzamt abgeben.

Die „neue“ Grundsteuer ist erstmalig ab 2025 zu zahlen.

Um die neuen Berechnungsgrundlagen für die Grundsteuer ermitteln zu können, müssen alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 31. Oktober 2022 eine Grundsteuererklärung beim Finanzamt einreichen.

Weitere Informationen und die Info-Hotline finden Sie hier. 

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.